Auf ein Neues!

Ich bin zwar absolut kein Anhänger vom “Frohen Neuen Jahr”, trotzdem wünsche ich euch aber natürlich alles Gute für 2011! Und gehe gleich mit gutem Beispiel voran und setze meine Vorsätze in die Tat um, jetzt werde ich euch nämlich hier zumüllen mit lange fertigen Fotos, die endlich veröffentlicht werden möchten. So ganz bekomme ich es chronologisch vermutlich nicht mehr auf die Reihe, aber ich bemühe mich, zumindest thematisch einen Sinn da reinzubringen!

Mein Jahr ging zu Ende, wie es für gewöhnlich immer ist: auf dem Weg zur Silvesterfeier lief mir ein kleiner Welpe in die Arme, sehr verschreckt und an losgerissener Leine. Zum Glück gelang es mir, diesen süßen Welpen einzufangen, und erwartete schon Entsetzensrufe, als ich damit in die edle Lobby des Hotels wollte; nicht dass ihr jetzt glaubt, ich wollte mit ihm feiern, ich fand es nur naheliegend, dass man dort vielleicht wissen konnte, woher er kam.

Aber man begrüßte mich freudig erregt, und bald sammelte sich die ganze Hotelfamilie, alles Griechen wohlgemerkt, zum Freudengetaumel, ganz ungewöhnlich und doch Hoffnung spendend… er war seit 2 Tagen verschwunden, seit er sich bei einem Spaziergang erschreckt und losgerissen hatte. Wie sagt man so schön, Ende gut, alles gut! Und manchmal fragt man sich, ob es nicht doch einen Gott gibt, oder warum fallen MIR immer so viele Viecher in die Hände?! Viele andere warten noch auf ein gutes Ende, und damit geht es in meinem nächsten Beitrag gleich weiter.

5 thoughts on “Auf ein Neues!

  1. Hallo Martina,
    auch ich wünsche dir ein glückliches Neues Jahr und dass du deinen Enthusiasmus behältst. Ich finde es so bemerkenswert, mit welcher Energie und Freude du an deine Mitmenschen und Mitviecher denkst! Danke dafür, du bist klasse.
    Liebe Grüße,
    Ilka

  2. Natürlich Mitmenschen – wenn du schon so freigibig mit potenziellem Liebhabermaterial umgehst, denkst du doch schließlich an deine Mitmenschen (in dem Fall Mitfrauen), oder? Außerdem deine “Ratgeber” für Interessierte oder Betroffene… das zeugt doch von Nächstenliebe!
    Lass es dir gutgehen! Liebe Grüße, Ilka

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>