Haus-Ansichten

etwas anders ;-)

Unser Hauseingang

Unser Hauseingang, im Vordergrund Tom und Jerry

Der Wachhund

Der Wachhund ;-)

Die WachhundE

Die WachhundE

Unsere vordere Terrasse mit Haustür

Unsere vordere Terrasse mit Haustür

Unser Parkplatz vor der Tür

Unser Parkplatz vor der Tür

Unser Pferd im Vorgarten ;-)

Unser Pferd im Vorgarten ;-)

Lydia kann sich austoben

Lydia kann sich austoben

Lydias Terrasse

Lydias Terrasse

und ein paar Innenansichten

und ein paar Innenansichten

Blacky schläft jetzt nicht mehr hier, sondern in Berlin

Blacky schläft jetzt nicht mehr hier, sondern in Berlin

Jerry ist auch grad nach Berlin ausgewandert

Sie möchte sich wohl weiterbilden

Sie möchte sich wohl weiterbilden

Und damit keine Missverständnisse aufkommen – wir wohnen noch IN Parikia, ca. 1km von Lydias Schule oder dem Hafen entfernt – also nicht auf dem Land ;-)

6 thoughts on “Haus-Ansichten

  1. Ein schönes neues Zuhause habt ihr da! Vor allem, weil es wirklich so aussieht, als wäre es mitten auf dem Land. Danke für die Bilder – wie immer unfaßbar, dass noch alles grün ist, während hier der erste Schnee fällt :-(.

    Seid lieb gegrüßt!
    Ela

  2. So ein tolles haus. Bei euch sehen dir Häuser einfach viel schöner aus, als bei uns in Thrakien. Ich liebe meine “neue Heimat”, aber manchmal hätte ich doch noch gern ein bißchen mehr “griechisches Inselflair”. Also muss ich mich mit deinen wunderschönen Fotos begnügen. Zumindest haben wir auch ab und zu ein Pferd im Vorgarten ;-)

    Lieb Grüße aus Makris/ Alexandroupolis
    Jasmin

  3. Tauschen wir Martina??! Haus gegen Wohnung!!! Zum Beneiden schön, kommt mir so vor als hättest du jedesmal noch eins drauf gesetzt mit deinen Häusern ;-)

    GLG
    Dani :-)

    • Stimmt, dies ist wirklich die Krönung, aber so wirklich der Reihe nach ging das nicht. Unser früheres Haus mit Lydias Vater zusammen (mit Meerblick) war auch super. Das letzte war eher ein Reinfall (Schimmel und so…). Aber dieses ist wirklich der Hit ;-)

  4. Schoen ! Nun ist mir auch klar, was der kleine Kater so alles vermisst bei mir im Hochparterre in der Stadt :-) Muss ich fleissig studieren und ein bisschen viel mehr Geld verdienen, damit’s einen Garten hat … irgendwann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>