Geburtstag

am 08. Januar, mein EINUNDVIERZIGSTER, das muss man sich mal reinziehen…

Aber nett war’s, obwohl ich nicht feiern wollte, wurde ich zu einer kleinen Minifeier genötigt und mir wurde ein Mittagessen aufgezwungen – sehr nett :-)

Geburtstag!

Geburtstag!

Lecker :-)

Lecker Cheese Cake (@Helli und Andi: besser als der vom Aliprantis :-))

Darf man sich was wünschen?

Darf man sich was wünschen?

Und Danke für die vielen Geburtstagswünsche, per Email, Chat, Telefon, Facebook und SMS (hab ich ein Medium vergessen???)!!!

4 thoughts on “Geburtstag

  1. Das sieht nach einer sehr netten kleinen Runde mir großartigen Kalorien aus, da hätte ich gern von genascht :-). Hoffe, du hattest einen schönen Tag. Ich kenn das, manchmal muss man sich zum Feiern zwingen lassen…

    Deine Fotos sind im Übrigen wie immer wunderschön. So sehr ich einen vernünftigen Winter mag, jetzt reicht es langsam mit Schnee und Eis. Deine Aufnahmen tun da richtig gut ;-)

    LG!

  2. Liebe Martina, nur ich habe Deinen Geburtstag leider, leider vergessen. Es tut mir leid! Darum nun noch nachträglich meine allerherzlichsten Glückwünsche. Bleib’ gesund, das ist das Wichtigste, dann läuft der Rest immer irgendwie. Bin derzeit sehr im Uni-Stress, jetzt zum Semesterende kommen die Klausuren und ich muss viel lernen (da merke ich echt, dass ich keine 20 mehr bin! Die jungen Studenten lernen das mal eben so zack-zack auswendig, in mein Hirn will’s überhaupt nicht rein. Schlimm). Wir schneien gerade ein, sieht wunderschön aus. Liebe Grüße, Deine Catja.

  3. Natürlich war der Cheesecake besser als der andere:)))) Grüssle Mom und tanti baci per piccola Corleone, Lydia! Ich hab meine Nichte schon vermisst..

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>