Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

oder man könnte auch sagen, “ins Wasser gefallen”, um gleich mal 2 Plattitüden auf den Umzug anzuwenden! Heute kam zuviel Wasser vom Himmel, also schauen wir nächste Woche mal weiter. Wie die Griechen so schön sagen “avrio”, was so viel heißt wie “morgen ist auch noch ein Tag”… wobei das “morgen” nicht wörtlich zu nehmen ist. Wobei an diesem Umzug eigentlich nur Nicht-Griechen beteiligt gewesen wären.

Bin ich zu wirr? Das liegt an der Übermüdung. Und dieser Beitrag ist nur für die, die schon drauf lauern, sich zu beschweren, wo denn die Umzugsfotos bleiben ;-)!

One thought on “Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

  1. Hallo Martina, ich schmunzel gerade vor mich hin.. da ich nach überstandener Grippe heute auch umziehen wollte, hab ich irgendwie schon den ganzen Morgen an Dich gedacht! Nach einem kurzen Blick aus dem Fenster habe nämlich auch ich meinen Umzug verschoben, da wir in Schleswig Holstein sooo viel Schnee haben.. Nun hab ich s mir gemütlich gemacht und wollte tatsächlich mal gucken, ob Du Umzugsfotos gebloggt hast :))
    Naja, wie sagte Sophokles: “Wer Großes vorhat, der nehme sich Zeit” Alles Gute für Euren Umzug!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>